Drawing_in_Space_Floating_Landscape_1
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_2
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_3
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_4
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_5-1
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_6-1
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_7-1
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_8-1
Drawing_in_Space_Floating_Landscape_9-1

KLANGLICHT

27. – 29. October 2022
18:00h – 23:00h

Schlossberg Museum & Reininghaus in Graz

ARTIST

Antoni Arola & Arthur Haas / Jeongmoon Choi / Julia Dantonnet & Shantidas Riedacker / FH Joanneum IDK
Hartung & Trenz & Josef Gründler / MO:YA & Seismo / OchoReSotto & Monique Fessl / Amanda Parer
Signe Pierce / Miriam Prantl / Esther Stocker

Curated by Birgit Lill

DE

Licht aus – Klanglicht an! In wenigen Tagen wird KLANGLICHT, das Kunstfestival der Bühnen Graz, an insgesamt drei Abenden, von 27. bis 29. Oktober 2022, in den öffentlichen Raum zurückkehren und mit Mitteln des Klangs und des Lichts wieder zahlreiche Momente des Staunens erschaffen. Auf den Spuren von Zeit und Raum wird KLANGLICHT eine deutlich sichtbare Verbindung zwischen dem historischen und dem zukünftigen Graz herstellen: International renommierte Kunstschaffende öffnen mit ihren Licht- und Klanginterventionen Auge und Ohr für den Schlossberg als UNESCO Weltkulturerbe, als Naturschauspiel und Aussichtspunkt, der von nahezu allen Winkeln der Stadt sichtbar ist. Zeitgleich leuchtet und klingt es auf der anderen Seite der Mur auf den Reininghaus Gründen. In einem der größten und auch spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas können Räume und Klänge auf den Pfaden von KLANGLICHT 2022 erlebt werden.

Wir freuen uns darauf, mit Klanglicht 2022 die Kunst wieder direkt zu den Menschen bringen zu dürfen und damit erneut den Beweis antreten zu können, dass Kunst auch große Menschenmengen zu bewegen und begeistern vermag.

Das Programm von Klanglicht im Überblick findet sich online auf www.klanglicht.at/programm

EN

Lights off – Klanglicht on! In a few days, KLANGLICHT, the art festival of Bühnen Graz, will return to the public space on a total of three evenings, from October 27 to 29, 2022, and will once again create numerous moments of wonder with the means of sound and light. Following the traces of time and space, KLANGLICHT will create a clearly visible connection between the historical and the future Graz: Internationally renowned artists will open eyes and ears to the Schlossberg as a UNESCO World Heritage Site, a natural spectacle and vantage point visible from almost every corner of the city with their light and sound interventions. At the same time, there is light and sound on the other side of the Mur on the Reininghaus grounds. In one of the largest and also most exciting urban development projects in Europe, spaces and sounds can be experienced along the paths of KLANGLICHT 2022.

We look forward to being able to bring art directly to people again with Klanglicht 2022 and thus being able to prove once again that art can also move and inspire large crowds.

An overview of the Klanglicht program can be found online
www.klanglicht.at/programm